• |
  • |
  • |
  • |
Vergleichsliste0
Zuletzt angesehen

Universal-Verbindungssatz 5/8, verzinkt

Artikel-Nr.: 0.0.370.34
Universal-Verbindungssatz 5/8, verzinkt
Universal-Verbindungssatz 5/8, verzinkt
Universal-Verbindungssatz 5/8, verzinkt
Universal-Verbindungssatz 5/8, verzinkt
Besondere Produktmerkmale:
Universalverbinder 5, GD-Zn
Zylinderschraube DIN 912-M4x18, St
Sonder-Nutenstein 8 Zn M4
Eigenschaften
Baureihe   = Baureihe 5
Baureihe 8
Eigenschaft   = verzinkt
Liefereinheit   = 1 Satz
Moment, verzinkt Mverz. = 3 Nm
Gewicht [g] m = 9 g
Dienstleistung Artikel-Nr.: Menge
Anschlussbearbeitung Stufenbohrung D12x8,5 0.0.370.55 1 Stück
Werkzeug Artikel-Nr.: Menge
Kugelkopf-Schraubendreher SW3 Kugelkopf-Schraubendreher SW3 0.0.370.58 1 Stück
Winkel-Schraubendreher SW3 Winkel-Schraubendreher SW3 0.0.440.73 1 Stück
Bohreinheit, Bohrständer Bohreinheit, Bohrständer 0.0.465.88 1 Stück
Bohreinheit, Bohr-Adaptersatz 5 Bohreinheit, Bohr-Adaptersatz 5 0.0.464.30 1 Satz
Bohrlehre 5 Bohrlehre 5 0.0.370.19 1 Stück
Stufenbohrer, Universal-Verbindung 5 Stufenbohrer, Universal-Verbindung 5 0.0.370.35 1 Stück
Bezeichnung Datum Größe
Der schnelle Weg zur passenden Verbindung
07.01.2015 1 MB
Anmelden
Video Titel / Inhalt Größe Format Download
item Universal Verbindungssatz
Der Universalverbinder ist eine rechtwinklige und kraftschlüssige Aluprofil-Verbindung, dessen Position verschiebar ist.
2 MB MPEG4
Anmelden


Klassifizierungen sind branchenübergreifende Produktdatenstandards und dienen unter anderem der strukturierten Verarbeitung in ERP- oder E-Business-Systemen.Sie benötigen die Klassifizierungsdaten aller item-Produkte für Ihr E-Procurement-System? Sprechen Sie uns gerne an.
eCl@ss 4.0 22041424
eCl@ss 4.1 22041424
eCl@ss 5.0 23250311
eCl@ss 5.1 23250311
eCl@ss 6.0.1 23250311
eCl@ss 7.1 23360290
UNSPSC 7.0 31162503
UNSPSC 9.0 31162503
Zolltarifnummer 83024200


Universelle, kraftschlüssige Verbindung von Profilen 5 und Profilen 8 untereinander mit der Möglichkeit der nachträglichen Verschiebung, da die Bearbeitung nur an einem Profil erfolgt. Der nachträgliche Einbau in bestehende Konstruktionen ist uneingeschränkt möglich.
Die notwendige Anschlussbearbeitung der Profile erfolgt nach den Angaben der entsprechenden Universal-Verbindungssätze.
Universal-Verbindungssätze sollten grundsätzlich paarweise verwendet werden. Für bestimmte Anwendungen kann die Verdrehsicherung des Universalverbinders an einer Sollbruchstelle abgebrochen werden.