• |
  • |
  • |
  • |
Vergleichsliste0
Zuletzt angesehen

Universal-Verbindungssatz Profil St 8 40, rostfrei

Artikel-Nr.: 0.0.601.03
Universal-Verbindungssatz Profil St 8 40, rostfrei
Universal-Verbindungssatz Profil St 8 40, rostfrei
Universal-Verbindungssatz Profil St 8 40, rostfrei
Universal-Verbindungssatz Profil St 8 40, rostfrei
Besondere Produktmerkmale:
Verbindungsbolzen D12x40 2D6
2 Halbrundschrauben ISO 7380-M6x32, verzinnt
2 Nutensteine Profil St 8 M6
2 Abdeckungen, PA schwarz
Eigenschaften
Baureihe   = Baureihe 8
Material   = St
Eigenschaft   = rostfrei
Liefereinheit   = 1 Satz
Moment, rostfrei Mrostf. = 8 Nm
Gewicht [g] m = 65 g
Dienstleistung Artikel-Nr.: Menge
Anschlussbearbeitung Profil St Bohrung D12,2 0.0.603.81 1 Stück
Werkzeug Artikel-Nr.: Menge
Bohrer D12,2 Bohrer D12,2 0.0.602.12 1 Stück
Winkel-Schraubendreher SW4 Winkel-Schraubendreher SW4 0.0.440.74 1 Stück
Kugelkopf-Schraubendreher SW4 Kugelkopf-Schraubendreher SW4 0.0.406.60 1 Stück
Video Titel / Inhalt Größe Format Download
item Universal Verbindungssatz
Der Universalverbinder ist eine rechtwinklige und kraftschlüssige Aluprofil-Verbindung, dessen Position verschiebar ist.
2 MB MPEG4
Anmelden


Klassifizierungen sind branchenübergreifende Produktdatenstandards und dienen unter anderem der strukturierten Verarbeitung in ERP- oder E-Business-Systemen.Sie benötigen die Klassifizierungsdaten aller item-Produkte für Ihr E-Procurement-System? Sprechen Sie uns gerne an.
eCl@ss 4.0 22041424
eCl@ss 4.1 22041424
eCl@ss 5.0 23250311
eCl@ss 5.1 23250311
eCl@ss 6.0.1 23250311
eCl@ss 7.1 23360290
UNSPSC 7.0 31162503
UNSPSC 9.0 31162503
Zolltarifnummer 83024200


Der Universal-Verbindungssatz Profil St 8 40 schafft eine rechtwinklige Profilverbindung der Profile St 8 mit der Möglichkeit der nachträglichen Verschiebung längs der Profilnut bzw. des nachträglichen Einbaus von Streben in bereits geschlossene Profilrahmen.
Damit besteht nicht die Notwendigkeit, die Position der Verbindungsstelle im Vorhinein festzulegen.
Die Vorspannkraft des Universal-Verbindungssatzes St 8 wird durch zwei Schrauben aufgebracht, die von der Profilnut her angezogen werden. Sie werden in Nutensteine Profil St 8 M6 verschraubt, die in der gegenüberliegenden Profilnut eingesetzt werden.
Das Widerlager der Verbindung bildet ein Bolzen mit zwei Durchgangsbohrungen, der in eine Querbohrung des Profils (⌀ 12,2 mm) eingeschoben wird.
Die Abdeckungen dienen zusätzlich als Lagefixierung der Schrauben bei der Montage.