• |
  • |
  • |
  • |
Vergleichsliste0
Zuletzt angesehen

Potentialausgleich 5, verzinkt

Artikel-Nr.: 0.0.464.45
Potentialausgleich 5, verzinkt
Potentialausgleich 5, verzinkt
Potentialausgleich 5, verzinkt
Potentialausgleich 5, verzinkt
Besondere Produktmerkmale:
Gewindestift DIN 916-M3x12, St, schwarz
Eigenschaften
Baureihe   = Baureihe 5
Material   = GD-Zn
Eigenschaft   = verzinkt
Liefereinheit   = 1 Stück
Gewicht [g] m = 1 g
Antistatik   = ja
Klassifizierungen sind branchenübergreifende Produktdatenstandards und dienen unter anderem der strukturierten Verarbeitung in ERP- oder E-Business-Systemen.Sie benötigen die Klassifizierungsdaten aller item-Produkte für Ihr E-Procurement-System? Sprechen Sie uns gerne an.
eCl@ss 4.0 27131001
eCl@ss 4.1 27130801
eCl@ss 5.0 27130801
eCl@ss 5.1 27130801
eCl@ss 6.0.1 27130803
eCl@ss 7.1 27130802
UNSPSC 7.0 39121408
UNSPSC 9.0 39121408
Zolltarifnummer 79070000


Der Potentialausgleich stellt den Ausgleich von Ladungspotentialen zwischen den einzelnen Profilen einer Konstruktion sicher. Er kann nachträglich in die Profilnut eingesetzt werden. An den Verbindungsstellen zerstört er die isolierende Eloxalschicht und stellt eine elektrisch leitende Verbindung her.
Bei dem Potentialausgleich handelt es sich nicht um eine elektrische Verbindung des Schutzleitersystems.
Der Potentialausgleich 5 und 6 wird in die Profilnut eingeschwenkt und anschließend an die Verbindungsstelle geschoben.
Der Potentialausgleich 5 und 6 wird in die Profilnut eingeschwenkt und anschließend an die Verbindungsstelle geschoben.
Der Gewindestift muss unter leichtem Druck auf den Schraubendreher eingeschraubt werden, bis er an beiden Profilen zur Anlage kommt und den Potentialausgleich aus seiner ursprünglichen Position abrückt.