• |
  • |
  • |
  • |
Vergleichsliste0
Zuletzt angesehen

Nivellierfüße D80, M33x80

Artikel-Nr.: 0.0.480.91
Nivellierfüße D80, M33x80
Nivellierfüße D80, M33x80
Nivellierfüße D80, M33x80
Nivellierfüße D80, M33x80
Besondere Produktmerkmale:
4 Grundplatten, St, verzinkt
4 Hülsen, St, verzinkt
8 Sechskantmuttern DIN 439-M33x2, St, verzinkt
Eigenschaften
Baureihe   = Baureihe 8
Liefereinheit   = 1 Satz
Durchmesser d = 80 mm
Gewicht [kg] m = 3.5 kg
Klassifizierungen sind branchenübergreifende Produktdatenstandards und dienen unter anderem der strukturierten Verarbeitung in ERP- oder E-Business-Systemen.Sie benötigen die Klassifizierungsdaten aller item-Produkte für Ihr E-Procurement-System? Sprechen Sie uns gerne an.
eCl@ss 4.0 22041433
eCl@ss 4.1 22041433
eCl@ss 5.0 23250312
eCl@ss 5.1 23250312
eCl@ss 6.0.1 23369290
eCl@ss 7.1 23250312
UNSPSC 7.0 31162307
UNSPSC 9.0 31162307
Zolltarifnummer 73269098


Stabile Bodenplatte, die als belastbarer Maschinenfuß oder zur Verankerung von schweren Rahmen geeignet ist.
Das Lochbild der Senkbohrungen ist geeignet für die stirnseitige Verbindung an Profile 8 160x160, 160x160 8EN, 240x160 8EN sowie Profile 8 320x160.
Die Befestigung am Boden kann erfolgen durch direktes Verschrauben oder unter zusätzlicher Verwendung der Nivellierfüße. Diese ermöglichen den Ausgleich von kleineren Bodenunebenheiten im Bereich der Plattenaufstandsfläche ebenso wie von Höhenunterschieden des Niveaus.
Die Bodenbefestigungssätze (Kap. 2.3 Zubehör Bodenelemente) werden durch die Bohrungen der Nivellierfüße geführt. Beim Anziehen der Bodenbefestigungssätze werden zugleich die Nivellierfüße in ihrer voreingestellten Lage fixiert.
Zur Einstellung der Höhe der Nivellierfüße wird die untere Sechskantmutter (SW50) verstellt. Dabei muss die Hülse gegen Verdrehen gehalten werden (SW30).
Der Neigungsausgleich erfolgt über eine Kugelpfanne in der Grundplatte (α = ± 2,5°).