• |
  • |
  • |
  • |
Vergleichsliste0
Zuletzt angesehen

Richtungsfeststeller für Lenkrolle D100/D125 140x110

Artikel-Nr.: 0.0.670.19
Richtungsfeststeller für Lenkrolle D100/D125 140x110
Richtungsfeststeller für Lenkrolle D100/D125 140x110
Richtungsfeststeller für Lenkrolle D100/D125 140x110
Richtungsfeststeller für Lenkrolle D100/D125 140x110
Besondere Produktmerkmale:
Richtungsfeststeller für Lenkrolle D100/D125 140x110, St, verzinkt
2 Halbrundschrauben ISO 7380-M8x20, St, verzinkt
2 Scheiben DIN EN ISO 7093-8,4, St, verzinkt
2 Nutensteine 8 St M8, verzinkt
Eigenschaften
Baureihe   = Baureihe 8
Baureihe 10
Baureihe D30
Liefereinheit   = 1 Satz
Antistatik   = nein
Gewicht [g] m = 301 g
Klassifizierungen sind branchenübergreifende Produktdatenstandards und dienen unter anderem der strukturierten Verarbeitung in ERP- oder E-Business-Systemen.Sie benötigen die Klassifizierungsdaten aller item-Produkte für Ihr E-Procurement-System? Sprechen Sie uns gerne an.
eCl@ss 4.0 22041431
eCl@ss 4.1 22041431
eCl@ss 5.0 23250319
eCl@ss 5.1 23250319
eCl@ss 6.0.1 23370202
eCl@ss 7.1 23370590
UNSPSC 7.0 31162701
UNSPSC 9.0 31162701
Zolltarifnummer 87169090


Für den sicheren Geradeauslauf: Transportwagen mit vier Lenkrollen lassen sich einfach per Hand manövrieren, in Transportzügen kann man sie jedoch nicht kontrolliert bewegen. Hierzu muss eines der Rollenpaare im Geradeauslauf fixiert werden. Dazu dienen die optionalen Richtungsfeststeller für die Lenkrollen D100, D125, D160 und D200 mit Anschraubplatte 140x110. Sie verwandeln eine Lenkrolle temporär in eine Bockrolle. Damit nutzen Sie die Vorteile beider Konzepte.
Die Richtungsfeststeller lassen sich bequem und ohne Bücken mit dem Fuß bedienen. Die Arretierung verhindert, dass die Lenkrolle ausschwenkt. So ist es möglich, einen Transportwagen per Deichsel an einen Routenzug zu koppeln und sicher zu bewegen. Beim Abkoppeln einfach die Feststeller lösen, und der Wagen kann wieder auf engstem Raum in alle Richtungen gelenkt werden.
item bietet Richtungsfeststeller für unterschiedliche Rollengrößen. Zur Wahl stehen der Richtungsfeststeller D100/D125 und der Richtungsfeststeller D160/D200.
Hinweis: Richtungsfeststeller lassen sich nicht an einer Lenkrolle mit Doppelfeststeller montieren. Sie passen außerdem nicht an Rollen mit der schmalen integrierten Anschraubplatte 120x40.
Die angegebenen Tragfähigkeiten sind Maximalwerte unter idealen Einsatzbedingungen, bei Schrittgeschwindigkeit (max. 4 km/h) und bei glatter, ebener Fahrbahn. Bei unebenem Boden sowie bei ungleichmäßiger Gewichtsverteilung errechnet sich die Belastung pro Rolle nach der Formel:
Die angegebenen Tragfähigkeiten sind Maximalwerte unter idealen Einsatzbedingungen, bei Schrittgeschwindigkeit (max. 4 km/h) und bei glatter, ebener Fahrbahn. Bei unebenem Boden sowie bei ungleichmäßiger Gewichtsverteilung errechnet sich die Belastung pro Rolle nach der Formel:
Bei unebenem Boden sowie bei ungleichmäßiger Gewichtsverteilung errechnet sich die Belastung pro Rolle nach der Formel
Die Rollen zeichnen sich durch gutes Abrollverhalten und eine hohe Belastbarkeit aus und sind beständig gegen die meisten Umwelteinflüsse.
Speziell für den Einsatz im Elektronikbereich sind die Rollen auch in Antistatik-Ausführung mit entsprechender Bereifung und durchgehend leitendem Rad bzw. Gehäuse lieferbar. Der Ableitwiderstand der antistatischen Ausführung beträgt 105 Ω.